Timi auf Fasanenjagd

05.11.2018
Diverses

letzte Woche konnten Timi und ich an einer Fasanenjagd in Sümeg Ungarn teilnehmen. Für uns war es das erste Mal. Am ersten Trieb wurden wir an den Schluss gestellt, damit Timi und ich aus einer gewissen Distanz das ganze verarbeiten konnten. Für Timi, die sonst vor nichts beindruckt ist, war es jedoch ein neues Erlebnis. Die Menge der Schüsse, der verschiedene Einsatz der Hunde, die fliegenden Fasane und vieles mehr, galt es zu verarbeiten. Am Schluss des Triebs durfte Sie an den erlegten Fasanen riechen ..und riechen ... und es wurde ganz interessant. Von Trieb zu Trieb wurde Timi immer sicherer. Nach der kurzen Mittagspause stand Sie schon fast perfekt vor, und als der Fasan dann vor Ihr vom Himmel fiel, holte Timi sich die Beute, bevor ein anderer Hund Ihn sich schnappen konnte. Jetzt war der Bann gebrochen. Sie holte jeden Fasan, der in Ihrem Bereich erlegt wurde und apportierte Ihn zu mir. 167 Fasane waren die Beute des Jagdtages. Beim Streckenlegen legte sich Timi auf den Rücken - müde und geschafft von den neuen Eindrücken ....   Herzlichen Dank, dass wir teilnehmen durften.

© 2018 by Sturzi | Alle Rechte vorbehalten | Impressum